95 JAHRE SCHOCK UNTERNEHMENS- GESCHICHTE

40 JAHRE SCHOCK SPÜLEN HANDMADE IN REGEN

1924

GRÜNDUNG DER FIRMA SCHOCK

Die drei Firmengründer Gebrüder Schock (von links nach rechts): Karl Schock, Wilhelm Schock, Hermann Schock

1979

ERFINDUNG DER QUARZKOMPOSITSPÜLE 

Fertigung der weltweit ersten Granitspüle aus Quarzkomposit im Werk Regen

1980

BEGINN DER ERFOLGREICHEN ZUSAM-
MENARBEIT VON SCHOCK UND BLANCO

SCHOCK liefert exklusiv Spülen aus „Silacron“ – und später aus „Silgranit“

1988

CRISTALITE®

Dispersion von 80% reinstem Quarz, härtester Bestandteil von Granit, gebunden mit Acryl ebnet endgültig den Erfolg der Quarz-komposit-Spüle

1989/90

LIZENZVERGABE


Zur Nutzung des SCHOCK CRISTALITE® Patents für die Quarzkomposit-Spüle auf Acrylbasis an die Firmen Carron (heute Franke-Gruppe) und BLANCO

2005

CRISTADUR®

Die feine Materialstruktur erzeugt eine brilliante Oberfläche, an der Schmutz einfach abperlt (patentgeschützt). Bis heute definiert die Premium-Materialität den höchsten Standard der Granitspülen aus Quarz-komposit.

2008

BEENDIGUNG ENTWICKLUNGS-
PARTNERSCHAFTEN

Endgültiges Auslaufen der Lizenzvereinbarungen

2009/10

HÜLSENTECHNOLOGIE CRISTALITE®-
ODER CRISTADUR®-HÜLSEN

Zur perfekten Kombination von Spülen und Armaturen in Bezug auf Material, Qualität und Farbe (patentgeschützt)

2016

INNOVATIONSPROJEKTE


Neuartige Twistpac(r)-Verpackung aus 98,9 % Karton (davon 74% recyclet)

Eröffnung des SCHOCK Container-Showrooms als neues Besucherzentrum

2017

AUSGEZEICHNET

Platzierung unter den Top 15 der innovativsten Mittelständler (WirtschaftsWoche /Munich Strategy Group)

Einführung Prepstation D-150 als Spülenkonzept der Zukunft, Auszeichnung als Kücheninnovation des Jahres

2019

95 JAHRE SCHOCK 

UNTERNEHMENS-

GESCHICHTE

40 JAHRE SCHOCK 

SPÜLEN HANDMADE 

IN REGEN

1924

GRÜNDUNG DER FIRMA SCHOCK

Die drei Firmengründer Gebrüder Schock (von links nach rechts): 

Karl Schock, Wilhelm Schock, Hermann Schock

FERTIGUNG DER WELT
WEIT ERSTEN QUARZKOMPOSIT-SPÜLE IM WERK REGEN

BEGINN DER ERFOLGREICHEN ZUSAMMEN- ARBEIT VON SCHOCK UND BLANCO.

SCHOCK liefert exklusiv Spülen aus „Silacron“ – und später aus „Silgranit“

1980

1988

CRISTALITE®

Dispersion von 80% reinstem Quarz, härtester Bestandteil von Granit, gebunden mit Acryl     ebnet endgültig den Erfolg der Quarzkomposit-Spüle.

 

1989 / 90

Lizenzvergabe

Zur Nutzung des SCHOCK CRISTALITE® Patents für die Quarzkomposit-Spüle auf Acrylbasis an die Firmen Carron (heute Franke-Gruppe) und BLANCO.

2005

CRISTADUR®

Die feine Materialstruktur erzeugt eine brillante Oberfläche, an der Schmutz einfach abperlt (patentgeschützt). Bis heute definiert die Premium-Materialität den höchsten Standard der Granitspülen aus Quarzkomposit.

 

 

2008

HÜLSENTECHNOLOGIE CRISTALITE®- ODER CRISTADUR®-HÜLSEN

Zur perfekten Kombination von Spülen und Armaturen in Bezug auf Material, Qualität und Farbe (patentgeschützt)

ENDGÜLTIGES AUSLAUFEN DER LIZENZVEREINBARUNGEN UND DER DAMIT VERBUNDENEN ENTWICKLUNGSPARTNERSCHAFTEN

 

 

 

 

2016

2009 / 10

NEUARTIGE TWISTPAC®-VERPACKUNG AUS 98,9 % KARTON (DAVON 74 % RECYCELT). 

ERÖFFNUNG DES SCHOCK CONTAINERSHOWROOMS ALS NEUES BESUCHERZENTRUM.

PLATZIERUNG UNTER DEN TOP 15 DER INNOVATIVSTEN MITTELSTÄNDLER (WIRTSCHAFTSWOCHE / MUNICH STRATEGY GROUP) EINFÜHRUNG PREPSTATION D-150

ALS SPÜLENKONZEPT DER ZUKUNFT, AUSZEICHNUNG ALS KÜCHENINNOVATION DES JAHRES®

2017