SCHOCK Arbeitswelten

SCHOCK FERTIGUNG: 
Hier sind die bescheidenen Helden, Die macher und Kraftpackete, die den Zyklus mit perfektion vollenden beheimatet

­­­

­

­

­

­

Aufbereitung

In der Aufbereitung werden die verschiedensten Rohstoffe, wie z. B. der Quarzsand, unter strengen Qualitätsvorschriften und vorgegebenen Rezepturen zu den einzelnen Zwischenprodukten aufbereitet. Nach Freigabe durch das Labor erfolgt das Anrühren der fertigen Gießmasse, mit der die Gießformen befüllt werden.

Gießrei

Hier wird die Gießmasse in die richtige Form gebracht. Dazu befüllen die Mitarbeiter*innen in der Gießerei die verschiedenen Gießformen für die unterschiedlichsten Spülenmodelle und steuern den Aushärtungsprozess ein. Nach ca. 20 Minuten "Backzeit" ist eine SCHOCK Spüle fertig. Nach der optischen Kontrolle geht es weiter zur nächsten Abteilung, der Endfertigung.

Endfertigung

In der Endfertigung erhalten unsere Spülen ihr Gesicht. Dazu werden die CNC-Maschinen mit den gegossenen Spülen bestückt. Anschließend startet der Fräsvorgang, bei dem der Gießrand entfernt wird und die Lochbohrungen für Abfluss und Armatur vorgenommen werden. Nach der Bearbeitung messen die Mitarbeiter*innen die Materialstärken an verschiedenen Positionen und nehmen bei Abweichungen Einstellarbeiten am CNC-Programm vor.

­­­

­

­

­

­

Verpackung

Der erste Schritt im Verpackungsprozess ist die finale Qualitätskontrolle, bevor unsere bunten Spülen ihre Reise in die ganze Welt antreten. Danach laufen die Spülen über das Verpackungsband und werden Schritt für Schritt von den Mitarbeitern*innen verpackt. Neben den Spülen werden auch Ablaufgarnituren, Pflegeanleitungen, Armaturen und andere Zubehörteile wie Schneidbretter und Resteschalen in den passenden Karton gepackt.

Wartung & Instandhaltung

Das oberste Ziel unserer Mitarbeiter*innen in der Wartung und Instandhaltung ist die Aufrechterhaltung der Fertigungsprozesse durch ständiges Warten und Instandhalten der Anlagen und Betriebsmittel in allen Abteilungen. Mit der richtigen Lösung im Gepäck sind sie bei Störungen sofort vor Ort und Beheben diese, damit der Produktionsprozess stets im Fluss bleibt. Außerdem arbeitet die W+I bei der Installation neuer Anlagen und Maschinen mit.

Formenbau

Erst durch die richtige Formgebung erhalten unsere Spülen ihren einzigartigen Design-Charakter. Nach den Vorgaben der Konstruktion werden im Formenbau neue Gießformen angefertigt. Dazu gehören Schweiß- und Montagearbeiten sowie das Anbringen von Kupferrohren an vorgeformten Schalen. Auch Reparatur- und Wartungsarbeiten sowie die Aufbereitung von Werkzeugoberflächen werden durch die Mitarbeiter*innen durchgeführt.

QualitätsSicherung

Zur Sicherstellung der Produktqualität führt die Qualitätssicherung regelmäßige Kontrollen nach jedem Fertigungsschritt durch. Bei Abweichungen von festgelegten Qualitätsvorschriften und Normen werden Korrekturmaßnahmen eingeleitet und verfolgt. Dabei arbeiten sie eng mit den verschiedenen Produktionsabteilungen zusammen. Neben der Warenausgangskontrolle ist das Team auch für die Wareneingangskontrolle der Zukaufteile verantwortlich.  

Logistik & Versand

Nach der Verpackung wandern die Spülen direkt in die Versandabteilung. Dort beladen die Versandmitarbeiter*innen LKWs und Seecontainer nach einer vorgegebenen Ladeliste und stellen die Ladungssicherung sicher, bevor unsere Spülen ihre Reise antreten.  Gleichzeitig erstellt das Team im Büro alle notwendigen Versand- sowie Zolldokumente und nimmt Ausfuhranmeldungen für internationale Lieferungen vor.

­­­

­

­

­

­

WELCHES IST IHR REVIER?

Sie sind begeistert von SCHOCK und können sich gar nicht entscheiden? 
Initiativbewerbungen sind jederzeit herzlich willkommen. 
Schicken Sie uns einfach eine E-mail an:

bewerbung@schock.de

oder entdecken Sie wo wir aktuell gerade Verstärkung suchen:

ZU DEN STELLENANGEBOTEN